Moderationspraxis und Referenzen:

Research under the COVID-19 condition: Eastern Europe as a Global Area

On 16 September 2020, the Leibniz ScienceCampus “Eastern Europe – Global Area” (EEGA) organises a small-scale event in place of the 2nd Regional Conference of the British Association for Slavonic and East European Studies (BASEES) on “Globalising Eastern Europe – New Perspectives on Transregional Entanglements”, originally planned for September 2020 in Leipzig.

The two-part panel discussion (45 minutes each) focuses on topical issues that have emerged in this turbulent year, and which will shape our work as researchers in the foreseeable future, namely 1) Research questions that arise because of the Covid-19 pandemic, and 2) Impacts of the Covid-19 pandemic on practicalities of empirical research. The event starts at 7 pm (local time) and features Gwendolyn Sasse (ZOiS)Judith Pallot (BASEES)Matthias Middell (EEGA)Gabriele Freitag (DGO), and Stefan Rohdewald (UL) as invited guests. It is moderated by Gemma Pörzgen (free journalist).

 

Read more

 

„Geister der Vergangenheit“

Panel und Präsentation des Jahrbuchs dekoder #1

 

Mit den Herausgeberinnen Tamina Kutscher und Friederike Meltendorf (dekóder), Sergej Lebedew (Autor) und Nina Frieß (ZOiS)
Moderation: Gemma Pörzgen

 

Mit dekoder#1 erscheint im Januar das erste Jahrbuch der Online-Plattform dekoder – Russland entschlüsseln. Es bietet in Reportagen, Interviews und Analysen russischer Journalist*innen und internationaler Wissenschaftler*innen einen weit gefächerten Einblick in die russische Gegenwart.

 

Donnerstag, 16. Januar 2020, 18:30 Uhr

Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS), Mohrenstr. 60, 10117 Berlin

 

Mehr dazu: 

 

Zurückliegende Moderationen finden Sie in der Seitenleiste

Sie suchen

eine erfahrene Journalistin
eine Moderatorin für Ihr Podium
eine Medienberaterin
eine Referentin

 

Kontakt: EMAIL 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Website präsentiert einen Ausschnitt aus der Arbeit der Journalistin Gemma Pörzgen. Die Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Foto Homepage: dpa, u.a. © Gemma Pörzgen 2019